• Alle Artikel (2 Artikel)

Neuigkeiten

"Kras 1915-1917, Fotos aus dem Erbe von Andreas Maraschky" Ausstellung im Park der Militärgeschichte in Pivka, Slowenien

17.04.2019

Park der Militärgeschichte Pivka und der Verein Soška fronta 1915-1917 laden zur Eröffnung der Ausstellung KRAS 1915-1917 ein, Fotos aus dem Erbe von Andreas Maraschky.

Begleiten Sie uns im Park der Militärgeschichte in Pivka, Slowenien

"Kras 1915-1917" Ausstellung im Peace Memorial Cerje

24.09.2018

Am 20. September 2018, während der Feierlichkeiten zum Internationalen Tag des Friedens und im Rahmen des 100. Jahrestages des Endes des Ersten Weltkriegs im Friedensdenkmal Cerje in der Gemeinde Miren-Kostanjevica (SLO) wurde die Ausstellung "Kras 1915-1917" eröffnet. Es zeigt eine Auswahl von Fotografien aus dem Nachlass von Andreas Maraschky, ein Mitglied des 43. Infanterieregimentes der österreichisch-ungarischen Armee, die während des Ersten Weltkrieges an der Isonzofront kämpfte. Bei der Eröffnung sprachen neben dem Bürgermeister der Gemeinde Miren-Kostanjevica Mauricij Humar und dem Manager des Tourismus Miren-Kras Ariana B. Suhadolnik auch Maraschky Urenkel Andrei Bivolan und der Präsident der Vereinigung Društvo soška fronta (Isonzofront) David Erik Pipan, der die Ausstellung und den begleitenden Katalog präsentierte. In den Tagen nach der Eröffnung wurde die Ausstellung von dem Ministerpräsidenten der Republik Slowenien, Marjan Šarec in Begleitung anderer Gäste besucht. Die Ausstellung in der Gedenkstätte, von wo aus man einen fantastischen Blick auf die meisten Orte hat, an denen Fotografien entstanden, wird bis Mitte Januar 2019 eröffnet.

Peace Memorial Cerje
Lokvica 35, 5291 Miren, Slowenien

 

02_Cerje-Miren_Poster_exhibition01_Cerje-Miren_Intro_exhibition03-Cerje-Tower04-Cerje-Miren_Opening05-Exhibition-Room06-Exhibition-Room07-Exhibition-Room08-Exhibition-Room09-Exhibition-Room11-Cerje-Miren Marjan Šarec Prim Minister_02